Fursuits

 

Furry: (von engl. fellig, pelzig) ist der Sammelbegriff für Menschen, die sich für anthropomorphe Tiere in Schrift, Bild und Ton begeistern.

Der Begriff Anthropomorphismus bezeichnet das Zuschreiben menschlicher Eigenschaften auf Tiere im Sinne einer Vermenschlichung. Die menschlichen Eigenschaften können sich dabei sowohl in der Gestalt als auch im Verhalten (Mimik, Sprache, aufrechter Gang, Kleidung) zeigen. Die Bandbreite der Erscheinungsformen reicht von den Tieren in den Märchen der Gebrüder Grimm bis hin zu tierischen Cartoon- und Comicfiguren. Oft erschaffen sich die Mitglieder dieses Fandoms anthtropomorphe Charaktere als alternativ Identität.

Fursuits:
(von fur engl. fellig, pelzartig und suit engl. Anzug) Die anthropomorphen Tierkostüme sind der von der Öffentlichkeit am ehesten wahrgenommene Teil des Furry-Fandoms. Fursuits werden als Einzelstück individuell entworfen und gebaut und verschaffen der selbst geschaffenen anthtropomorphen Identität (auch Furnsona genannt) eine Existenz in der materiellen Welt.
Mit einer schier unendlichen Vielfalt sind die Fursuits ein faszinierendes Beispiel für die Konstruktion von Gemeinschaft über die Schaffung hochindividueller Identitäten.

Damit stellt das Furry Fandom einen faszinierenden Gegenentwurf zu Konzepten der Gemeinschaftsbildung und Identitätsstiftung durch Unterordnung und Uniformität dar.

English:

Furry: The furry fandom is a subculture interested in fictional anthropomorphic animal characters with human personalities and characteristics.

Examples of anthropomorphic attributes include exhibiting human intelligence and facial expressions, speaking, walking on two legs, and wearing clothes. Often members of this fandom create themselves a furry identity called „fursona“.

Fursuits: The term fursuit is usually used to describe custom-made animal costumes owned and worn members of the furry fandom, commonly known as „furries“; a furry who wears a fursuit is called a fursuiter. Unlike mascot suits, which are usually affiliated with a team or organization, fursuits represent an original character created by their wearer, and are often better-fitting and more intricately crafted. Although those outside the fandom typically refer to them as costumes, many furries prefer to refer to them as fursuits due to them typically being a personal expression instead of a costume.

With this concept, of creating a community by creating highly diversified identities, the furry fandom is a fascinating alternative to other community models that define themselves by subordination of the individual and uniformity.